DasSpiel

Das Spiel 1.2/1.3

Wie es euch gefällt...

Datum: 2017-09-03

Was Das Spiel zu bieten hat:

Neues

Stand: 2017-09-03

Aktuelles

Wie jedes Jahr war das Sommerfest ein großer Spaß. Wieder konnten sich die Teilnehmer an einigen neuen Szenarien erfreuen. Neu war in diesem Zusammenhang auch eine Möglichkeit für angemeldete Spieler einmal einen Blick in die digitalen Inhalte von Rechnern zu werfen, die DasSpiel angegriffen haben, die unsere AIs lokalisieren konnten und dann auch teils die Techniken der Angreifer umdrehen und gegen sie einsetzen konnten, um ihre Rechner zu infiltrieren und so Zugang zu bekommen. Nun, man kann jedenfalls sagen, daß das meist keine Musterbeispiele hinsichtlich Sicherheit sind. Auch bei einigen höchstwahrscheinlich staatlich finanzierten Aggressoren und Angreifer oder gar bei mutmaßlichen Geheimdiensten sind da verblüffende Dinge zu entdecken gewesen, die manchem der interessierten Spieler ein Lächeln oder auch lautes Lachen abforderten. Man staunt, wie sorglos diese Leute mit Daten umgehen, teils gar mit vermutlich sogar ihren eigenen. Es ist auch ernüchternd festzustellen, daß es wohl möglich wäre, einige dieser Systeme nach einer Infiltration für eigene Angriffe zu nutzen oder verschiedene Dienste so gegeneinander aufzuhetzen.
Im Rahmen des Sommerfestes haben wir uns damit begnügt, verschiedene Gruppen zu bilden und mal hier und da ein paar lustige Informationen unterzujubeln und so quasi ein Geheimdienst- und Spitzel-Pingpong zu spielen. Da die Spielzüge zwangsläufig etwas länger dauern, erfordert das von den Spieler natürlich Geduld, wird aber immer wieder mit absurden bis bizarren Konsequenzen und gegenseitigen Reaktionen belohnt, die beim Publikum großes Vergnügen ausgelöst haben. Natürlich könnte man solche Injektionen von Irritationen auch gezielt nutzen, um eigene Ziele zu erreichen. Das braucht aber zum einen mehr Übung, zum anderen liegt uns eigentlich nichts daran, wir beschränken uns auf DasSpiel mit unseren Aktivitäten, jedenfalls solange wir nicht ernsthaft attackiert werden.

Die Hochzeit, die auf dem Sommerfest stattfand, hat sich nahezu zu einer Vollversammlung entwickelt. Es wurden neue Kontakte geknüpft und es brodelt in der Gerüchteküche, wer wohl die nächsten sein könnten. Vielleicht sollten wir doch noch ganz offiziell eine Kontaktbörse anbieten, wo dann die nackten Daten erst einmal abgeglichen werden können. Überlegungen laufen, das könnte lustig werden ?