Öffentliche Kunst in Hannover

L'Air

Von der Figur gibt es an mehreren Standorten Nachgüsse, nicht nur in Hannover. Hier liegt sie allerdings auf einem Sockel, der in einem kleinen Brunnen steht, so daß eine gewisse Distanz gewahrt wird, sofern der Betrachter nicht nasse Füße bekommen will.

Die Haltung der wohlproportionierten nackten Frau mit hochgestecktem Haar ist außergewöhnlich, sie liegt nur eben so mit der Außenseite eines Oberschenkels auf dem Sockel auf und scheint so trotz der massiven Ausführung in Bronze nahezu zu schweben, die im Titel bereits suggerierte Leichtigkeit repräsentierend. Wenn Maillol nach einem Modell gearbeitet hat, dürfte die Haltung für das Modell sehr anstrengend und kraftraubend gewesen sein.

Allerdings ist an der Skulptur keine Muskelanspannung auszumachen. Statt Muskelkraft herrscht weiblich weiche Eleganz vor. Auch der Gesichtsausdruck wirkt nicht angespannt, sie wirkt eher versonnen nach innen ausgerichtet, jedenfalls blickt sie nicht auf etwas in ihrem Gesichtsfeld. Auch damit ergibt sich ein Eindruck von entspannter Losgelöstheit. Durch die Platzierung über einer Wasserfläche verstärkt sich noch der Eindruck von Unerreichbarkeit, obwohl die Skulptur nur eine Armlänge von einem herantretenden Betrachter entfernt ist. So geht auch von der Nacktkeit keine direkte Erotik aus, eher wird damit noch der Eindruck des freien Schwebens verstärkt. Dies liegt auch daran, daß insbesondere Brüste, Geschlecht und Bauchnabel nur angedeutet, leicht abstrahiert sind, wodurch auch der Eindruck einer 'normalen' Frau gerade so weit reduziert wird, daß das Thema des Schwebens, der unnahbaren Distanz trotz der nahen Präsens im Vordergrund bleibt.

Wohin oder warum sie schwebt, bleibt allerdings ihr Geheimnis - aber wer kann schon alle Geheimnisse lüften?

·  1 ·  2 ·  3 ·  4 ·  5 ·  6 ·  7 ·  8 ·  9 ·  10 ·  11 ·  12 ·  13 ·  14 ·  15 ·  16 ·  17 ·  18 ·  19 ·  20 ·  21 ·  22 ·  23 ·  24 ·  25 ·
Start · Galerie-Index · Portraits · Pflanzen · Pilze · Tiere · Orte · Öffentliche Kunst in Hannover · Experimentelles und Sonstiges · Technisches · Impressum · Anmerkungen ·