Öffentliche Kunst in Hannover

flusswärts 2: ohne Titel

Die Holzskulptur erinnert ein wenig an 'Symphony in Red' von John Raymond Henry, ist allerdings deutlich kleiner und die drei miteinander verkeilten Mikadostäbe sind aus klar lackiertem Holz und innen hohl. Jeweils ein Ende eines solchen Balkens steht an einer Ecke auf einem dünnen Metallstab, der im Boden versenkt ist. Drei Punkte, die nicht auf einer Geraden liegen, spannen immer eine Fläche auf, gewährleisten also einen sicheren Stand, zudem wird die Dreidimensionalität des Raumes thematisiert. Im genauen Querschnitt eines jeden Balken liegt ein interessantes Detail - an beiden Enden ist der Querschnitt rechteckig (nicht quadratisch), die langen Achsen der beiden Enden sind allerdings um neunzig Grad gegeneinander verdreht. Bei genauerer Betrachtung der hohlen Balken ist dies auch von außen zu ahnen.

Der drollige Titel führt hinsichtlich der konkreten Interpretation nicht weiter, kann aber als provokativer Hinweis darauf gewertet werden, wie nervig es ist, wenn Kunstwerke vom Künstler keinen Titel verpaßt bekommen, so daß es der interessierten Öffentlichkeit schwerfällt, das Objekt zu benennen und es damit zu diskutieren. Naheliegend ist natürlich auch eine Karikatur zahlloser unsinniger internet-Seiten, die ebenfalls Titel wie 'ohne Titel' oder 'unbenannt' tragen und damit den jeweiligen Autor als jemanden offenbaren, der keine Ahnung von dem hat, was er tut. Von daher steckt in dem provokativen Titel mindestens genausoviel Gehalt wie in der ausgeführten abstrakten Skulptur. Eine andere Skulptur der Ausstellung flusswärts 2 trägt einen ähnlichen Titel 'untitled 2012'. Auch diese Wiederholung thematisiert die Häufung der namenlosen Objekte im Informationszeitalter, die sich ohne Bezeichnung schnell im Beliebigem verlieren.

·  1 ·  2 ·  3 ·  4 ·  5 ·  6 ·  7 ·  8 ·  9 ·  10 ·  11 ·  12 ·  13 ·  14 ·  15 ·  16 ·  17 ·  18 ·  19 ·  20 ·  21 ·  22 ·  23 ·  24 ·  25 ·  26 ·  27 ·  28 ·  29 ·  30 ·  31 ·  32 ·  33 ·  34 ·
Start · Galerie-Index · Portraits · Pflanzen · Pilze · Tiere · Orte · Öffentliche Kunst in Hannover · Experimentelles und Sonstiges · Technisches · Impressum · Anmerkungen ·